Ablauf und Organisation von Trauerfeiern und Beisetzungen

Hauseigener Trauerredner - Kluge Bestattungen Hannover

Hauseigener Trauerredner

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen Informationen zum Ablauf von Trauerfeier und Beisetzung geben, da dieser sehr unterschiedlich sein kann.

Die Trauerfeier in der Trauerfeierhalle, Kapelle oder Kirche kann entweder mit dem Sarg oder der Urne stattfinden.

Bei der Erdbestattung erfolgt die Trauerfeier in der Regel mit anschließender Beisetzung, außer bei der anonymen Erdbestattung, wo die Beisetzung ohne die Angehörigen (anonym) erfolgt.

Bei der Feuerbestattung findet die Trauerfeier entweder mit dem Sarg oder der Urne statt. Wenn die Trauerfeier mit dem Sarg erfolgt, findet die Beisetzung nach der Einäscherung statt.
Bei der Trauerfeier mit der Urne, erfolgt die Beisetzung im Anschluss an die Trauerfeier, außer bei der anonymen Feuerbestattung, wo die Beisetzung ohne die Angehörigen (anonym) erfolgt.

Wenn die Beisetzung im Anschluss an die Trauerfeier erfolgt, spricht man auch von einer Beerdigung.
Die Beisetzung bei einer Erdbestattung oder Feuerbestattung kann auch ohne vorherige Trauerfeier erfolgen.

 

Das Bestattungshaus Kluge übernimmt für die Angehörigen die komplette Organisation und Durchführung der Trauerfeier. Dazu gehören in der Regel:

  • Terminabstimmung mit den Angehörigen und dem Friedhof
  • Terminabstimmung mit dem Pastor / Redner
  • Beratung und Ausfertigung von Trauerfloristik
  • Beratung bei der Auswahl von Trauermusik (Orgel / CD)
  • Terminabstimmung mit dem Organisten
  • Schalten einer Traueranzeige in der Tageszeitung
  • Beauftragung von Trauerdrucksachen (Trauerkarten / Trauerbriefe)
  • Leitung der Trauerfeier und Begleitung der Angehörigen